Lohner Porsche 1901 "Porsche Museum" 1:43

124,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versand in ca. 1-3 Werktage

  • 7548
Dieses einstige technische Wunderwerk eines Elektro-Automobils mit Radnaben-Motoren beeinflusst... mehr
Produktinformationen "Lohner Porsche 1901 "Porsche Museum" 1:43"

Dieses einstige technische Wunderwerk eines Elektro-Automobils mit Radnaben-Motoren beeinflusst bis heute die Hybrid-Antriebskonzepte.

Ferdinand Porsche war erst 25 Jahre alt, als er seine Zukunft und die des Wiener Wagenbauers Ludwig Lohner mit seinem neuartigen Elektro-Antriebskonzept aufs Spiel setzte. Indem er Antriebsmotoren in die Vorderräder einbaute, erhielt Porsche einen fahrstabilen Vorderradantrieb und zusätzlich ein Vierrad-Bremssystem, da sich der Wagen mit den Motoren auch abbremsen ließ. Der Elektroantrieb eignete sich zur getriebelosen  Kraftübertragung, wie beim Modell »Mixte« von 1901 gezeigt, der Benzinmotor betrieb allein den Stromgenerator.

Unter den Technikern der Firma Bela Egger & Co. in Wien, die Porsche unterstützten, befanden sich Ingenieur Hösel, der die Motoren konstruierte und Konstruktionschef Otto Grünwald 

Handgefertigtes Fertigmodell wird speziell für das fahr(T)raum angefertigt. Ausstellungsmodell im fahr(T)raum.

Fertigmodell – Kunststoff – Motorhaube ganz abnehmbar – Lenkung voll funktionsfähig

 
Maße: 1:43
 
Verpackung: 15,5cm x 7,5cm x 8,0cm
 
Made in China
Weiterführende Links zu "Lohner Porsche 1901 "Porsche Museum" 1:43"
Zuletzt angesehen